Der Hintergrund

In energetisch hochwertigen Neuimmobilien (Energieeffizienzklasse A, B, C) besteht ein natürliches Zuluftproblem aufgrund der luftdichten Gebäudehülle. Trotzdem wurden in der Vergangenheit leider immer wieder Aufzugsanlagen mit Schächten ohne Lüftungsöffnung nach außen in Betrieb genommen. Befinden sich Aufzugsschacht und Treppenhaus im gleichen Brandabschnitt, folglich ebenfalls im gleichen thermischen Abschnitt, kann im Aufzugsschacht bei Abwesenheit einer Lüftungsöffnung nach außen keine Thermik entstehen.

Dies führt dazu, dass die, in geschlossenen Schächten auf der obersten Aufzugsebene behelfsmäßig angebrachte Lüftungsöffnung zwischen Schacht und Treppenhaus, nur eine Alibifunktion einnimmt.

Lueftung im Aufzugsschacht - Lift Vent
Lift Vent - Lüftung im Aufzugsschacht
LiftVent Zeichnung

BK-Factory überzeugt bereits heute mit einem System, das diesen Ansprüchen kostengünstig gerecht wird. Das auf der untersten Aufzugsebene, in der Schachtwand installierte Lift-Vent Modul sorgt im Bedarfsfall – und auch nur solange die Zuluft nicht durch Rauch kontaminiert ist – für den notwendigen thermischen Auftrieb im Aufzugsschacht. Eine Parametrierung der Luftwechselrate ist für Aufzugsanlagen bis zu 50 m Schachthöhe einfach einstellbar und gewährleistet eine sichere Lüftung und im Brandfall eine Rauchverdünnung im Schacht.

Das System kann im Neubau und aus Gründen der Konformität, auch in der Nachrüstung zur Herstellung einer sicheren Aufzugsanlage eingesetzt werden. Der Lüftungsbedarf im Aufzugsschacht wird dabei über unseren bewährten LIFT-STATUS-TRANSMITTER (LST) u.a. mit einem Luftqualitätsfühler ermittelt.

  • Sorgt für den notwendigen thermischen Auftrieb im Aufzugsschacht von Wohnimmobilien
  • Gewährleistet die Lüftung und Rauchverdünnung
  • Steigert die Sicherheit der Aufzugsnutzer
  • Optimiert unsichere Bestandsanlagen durch Nachrüstung
  • Einfache Konfiguration der Luftwechselrate für Aufzugsanlagen bis zu 50 m Schachthöhe

Verhalten im Brandfall:
Bei einer Rauchmeldung im Schacht startet der Ventilator des Lift Vent’s die Rauchverdünnung. Bei einer Rauchmeldung auf der Ansaugebene schaltet der Ventilator ab und die Zuluftöffnung wird über Lamellen geschlossen.

Technische Details finden Sie in unserem BlueKit L-AIO Produktkatalog.